Tierinserate für Tiere aus dem Tierschutz

QUALIPET
Drucken

Vala, verschmuste, quirlige Mixhündin, ca. 2 Jahre

Beschreibung

Herkunft:
Ausland Tierschutz
Herkunftsland:
Ungarn
Land wo das Tier aktuell ist:
Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort:
Tierheim
Geschlecht:
weiblich
Kastriert:
ja
Geboren am (Jg.):
ca. November 2017
Rasse:
Staffi-Mix
Grösse:
mittel
Fellart:
Kurzhaar
Preis:
450 CHF

Info: menschenbezogen, freundlich, fröhlich, aktiv, verschmust, Familie+, Kinder+, Rüden+, Hündinnen?

Vermittlung über Pfotenretter Ungarn

Die ca. im November 2017 geborene herrenlose Vala war schlau und legte sich im Februar 2019 vor den Eingang eines Tankstellenshops. Sie suchte offensichtlich die Nähe der Menschen in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Und sie hatte Glück, denn das Personal der Tankstelle jagte sie nicht fort, sondern verständigte das Tierheim. Die zutrauliche und sehr freundliche Hündin ließ sich problemlos von Levente einfangen und wartet nun sehnsüchtig auf "ihre" Familie, bei der sie endgültig bleiben darf.

Vala ist eine fröhliche und seeeehr aktive Junghündin. Sie sucht aber auch immer wieder die körperliche Nähe zu ihrem Menschen und ist absolut verschmust. Achtung - sie küsst leidenschaftlich gerne und möchte am liebsten in einen hineinkriechen . Ordentlich an der Leine zu laufen, muss die junge Dame zwar noch üben, aber sie ist aufmerksam und zugewandt und sucht immer wieder den Blickkontakt. Auf Zuruf reagiert sie auch schon recht gut. Aber natürlich muss sie das gesamte Hunde-1x1 noch lernen und benötigt daher eine liebevolle und konsequente Erziehung.

Ihre Verträglichkeit mit anderen Hunden ist im Moment noch etwas schwierig einzuschätzen. Beim Zusammentreffen mit dem ebenfalls sehr aktiven Pongo bellte sie ihn an und sprang in seine Richtung. Ob das nun Angriff oder Spielaufforderung war, lässt sich schwer sagen. In jedem Fall ist sie auch bei Hundebegegnungen stürmisch und man wird hier mit ihr üben müssen. Wir sind uns aber sicher, dass man dieses Verhalten mit Training gut in den Griff bekommen kann, da Vala immer ansprechbar bleibt und sich etwas sagen lässt. Wenn ein bisschen Zeit bleibt, wird hier weiter getestet. Vermutlich kommt mehr Ruhe in die Sache, wenn der andere Hund ausgeglichener und entspannter ist. Und man muss auch immer berücksichtigen, dass die Hunde in der Station generell einem hohen Stresspegel ausgesetzt sind und viele Verhaltensweisen in einem normalen Alltag ganz anders sind.

Durch ihre Menschenbezogenheit könnte die liebe Vala gut in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Sie würde sich freuen, in einem unternehmungslustigen Zuhause leben zu dürfen, wo sie ausreichend körperliche wie auch geistige Auslastung hätte.

Aufgrund ihres Rassemixes können wir die hübsche Hündin leider nur in bestimmte Kantone der Schweiz vermitteln.

Vala reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat diese liebe und aktive Gute-Laune-Hündin Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns auf ihre Nachricht.
Um eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen wäre es hilfreich, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten https://www.pfotenretterungarn.de/news/kontaktformular/ mitteilen. Danke!

Das Tier befindet sich noch in einer ungarischen Auffangstation.

Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 CHF abzugeben sind.

Für mehr Bilder und detaillierte Angaben besuchen Sie bitte unsere Homepage www.pfotenretter-ungarn.ch.
Hier noch der Link zu Valas Profil auf der Webseite: https://www.pfotenretterungarn.de/portfolio-view/vala-froehliche-und-sehr-freundliche-mischlingshuendin-ca-1-jahr-50-cm-21-kg/

Eventuelle Rasse-Zuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen.

Wir sind eine gemeinnützige Gemeinschaft, liken Sie uns auf facebook /pfotenretterungarn


Allgemeines

Wir sind ein Schweizer Verein mit Sitz in Appenzell bestehend aus ehrenamtlichen Helfern in der Schweiz und Deutschland sowie der gemeinnützigen ungarischen Tierschutzstiftung ALLATMENHELY NYILT Alapitvány . Die Stiftung betreibt seit 1996 ein Tierheim mit der ehemaligen angrenzender Tötungsstation in Cegléd, das von Kata Bekéné Soltész und ihrer Familie geführt wird. Alle zusammen versuchen wir, den ausgesetzten, beschlagnahmten und vergessenen Hundeseelen aus Cegléd und Umgebung ein neues Leben, abseits eines Zwingers, in einer Familie mit Liebe und Wärme zu ermöglichen. Auch sammeln wir Futter- und Sachspenden, Medikamente und dringend benötigte Sachen, welche die Arbeit vor Ort ein wenig leichter machen.

Das Tierheim muss sich selbst über die Tierschutzstiftung finanzieren.
Ohne unser aller Unterstützung durch Adoptanten, Spender und Paten würden die ca. 250 Hunde in dem Tierheim von Cegléd langfristig nicht überleben können.
Vala, verschmuste, quirlige Mixhündin, ca. 2 JahreVala, verschmuste, quirlige Mixhündin, ca. 2 JahreVala, verschmuste, quirlige Mixhündin, ca. 2 JahreVala, verschmuste, quirlige Mixhündin, ca. 2 JahreVala, verschmuste, quirlige Mixhündin, ca. 2 JahreVala, verschmuste, quirlige Mixhündin, ca. 2 Jahre

Login