Tierinserate für Tiere aus dem Tierschutz

Drucken

Chispa, hübscher Spaniel-Mix, 7J

Beschreibung

Herkunft:
Ausland Tierschutz
Aktueller Aufenthaltsort:
Pflegestelle
Geschlecht:
männlich
Kastriert:
ja
Geboren am (Jg.):
24.07.2010
Rasse:
Spaniel-Mix
Grösse:
mittel
Fellart:
Langhaar
Preis:
350

Chispa
Spaniel-Mix
männlich, kastriert
Stockmaß ca. 40 cm, ca. 10 kg
geb. 24.07.2010

komplett geimpft, entwurmt, mit Chip und europ. Heimtierausweis
großer Mittelmeercheck (Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Rickettien) komplett negativ, d.h. ohne Befund


Chispa kam vor über 3 Jahren aus Spanien zu uns, etwas ängstlich aber super lieb und in der Familie absolut unkompliziert hat er sich sehr schnell in die Herzen seiner Pflegefamilie eingekuschelt und wurde übernommen. Leider müssen wir für Chispa ein neues Zuhause suchen, da sich die Familie getrennt hat und er nun sehr viel alleine bleiben muss.

Seine Familie liebt er sehr und leidet unter der Trennung, er ist sehr schmusig und spielt super gerne und sanft mit den Kindern. Auch zur Katze des Hauses ist er sehr freundlich und wenn sonst niemand da ist, versucht er auch mal an sie heranzukuscheln.

Im Haus ist er ein ganz unkomplizierter Bub, natürlich stubenrein, macht nichts kaputt und kann auch stundenweise alleine bleiben. Er liegt dann auf dem Sofa, wartet und freut sich riesig, wenn seine Menschen wieder heim kommen. Verbote werden von ihm akzeptiert, er möchte alles richtig machen. Aber er darf offiziell auf seinen Platz auf dem Sofa oder auch auf den Schoß und das genießt er und kuschelt.

Chispa geht auch gerne raus, spazieren, gerne auch in Wald und über Feld, dabei läuft er sehr gut auch ohne Leine und ist immer gut abrufbar; er hat keine Ambitionen zu jagen, seine Menschen sind ihm wichtiger. Andere Hunde oder Katzen interessieren ihn nicht, da geht er einfach vorbei.
Auch im Auto fährt Chispa problemlos und entspannt mit.

Die Familie hatte anfänglich immer wieder mal zusätzlich Pflegehunde, mit denen Chispa immer sehr gut auskam und sich auch an ihnen orientierte. Ein souveräner, freundlicher Ersthund wäre für Chispa sicher schön, allerdings spielt er nicht mit anderen Hunden (nur Apportierspiele mit seinen Menschen).

Allgemeines

Sein Problem, seine Ängstlichkeit vor fremden Menschen hat sich in den letzten Monaten wieder verstärkt. Er versucht Fremde durch Bellen von sich fernzuhalten. Bei den Spaziergängen kann er auch mal normal an fremden Menschen vorbei laufen, aber wenn jemand „komisch“ schaut, wird er verbellt. Genauso an der Türe, wenn jemand klingelt, dann bellt er bis seine Menschen öffnen. Noch unangenehmer ist es, wenn fremde Besucher zu Gast ins Haus kommen, da bellt er laut, bis alle ruhig sitzen. Da muss noch ordentlich geübt werden.

Für Chispa wünschen wir uns nette Menschen, die Zeit für Schmuseeinheiten, Spaziergänge und Ballspielchen haben, gerne auch mit Kindern. Ein Ersthund wäre okay, ist ihm aber nicht wichtig. Weiterhin sollten seine Menschen Geduld und Einfühlungsvermögen für den kleinen Bub haben, um seine Ängste vor fremden Menschen endlich zu überwinden.



Tierfreunde Hochrhein e.V.
Michaela Cieslik, Frohnschwand 13a, 79862 Höchenschwand
Wir vermitteln unsere Hunde nur regional, d.h. Fahrzeit ca. 1 Stunde von 79725 Laufenburg / CH-Laufenburg entfernt.


Möchten Sie mehr erfahren, so schreiben Sie uns bitte, oder rufen Sie uns an:

Kontakt: Michaela Cieslik, 79862 Höchenschwand, Tel.-Nr. 0049 7755 937870

Vermittlung nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Chispa, hübscher Spaniel-Mix, 7JChispa, hübscher Spaniel-Mix, 7JChispa, hübscher Spaniel-Mix, 7JChispa, hübscher Spaniel-Mix, 7JChispa, hübscher Spaniel-Mix, 7JChispa, hübscher Spaniel-Mix, 7J

Login