Drucken

Beschreibung


Es ist kein Geheimnis:

Wir können der Fertigfuttermittelindustrie nicht immer trauen.

Manchmal stimmen die Angaben auf der Futterdose. Und manchmal eben nicht.

Dafür gibt es leider keine Garantie. Und wie du weißt, ist die falsche Ernährung oft Grund für gesundheitliche Probleme bei Hunden. Typische Neuzeitkrankheiten, Allergien und Unverträglichkeiten wirken sich enorm auf das Wohlergehen unserer seelenverwandten Tierfreunde aus. Und das, obwohl wir monatlich viel Geld in das teuerste Fertigfutter investieren …

Grund genug, Fertigfutter zu hinterfragen.

Aber viele Hundebesitzer haben Angst vor der Umstellung auf BARF. Zu Recht! Denn es gibt viele Komponenten, die bei der Rohfütterung beachtet werden müssen.

BARF ist eben eine Verantwortung. Eine Verantwortung, bei der dich meine geschätzte Kollegin und diplomierte Star-Hundeernährungsberaterin, Paulina von Dogtisch Academy, gerne unterstützt!

Mit dem BARF Online-Kurs für Anfänger (hier klicken).

Nach dem BARF Online-Kurs weißt du ganz genau, was in den Futternapf deiner Fellnase kommt. Du kannst selbstständig Futterpläne für deinen Hund erstellen – ohne dabei auf wichtige Vitamine und Mineralien zu vergessen. Auf die Ernährungsumstellung bereitet dich Paulina ebenfalls vor. So, dass du ohne Angst oder Unsicherheit mit dem BARFen starten kannst.

Alles in allem: In Sachen BARF macht dir nach dem Kurs niemand mehr was vor!

Und das zeit- und ortsunabhängig.

>>> Hier findest du alle Infos, Abläufe & Preismodelle zum BARF Online-Kurs <<<


Allergien beim Hund? Wer ist schuld?
Zurück