Tieronline unterstützt die Feuerwerksinitiative

Für eine Schweiz ohne Feuerwerksknallerei

Zum Schutz von Mensch, Umwelt und Tier

Mehrere Tage rund um den Nationalfeiertag und den Jahreswechsel herum lassen Personen Raketen und Böller willkürlich knallen, in zunehmendem Masse auch bei Privatfesten das ganze Jahr hindurch, und dies zum Leid unzähliger Lebewesen, Menschen und Tiere, sowie der Natur und Umwelt.

Die Eidgenössische Volksinitiative «Für eine Einschränkung von Feuerwerk» will Menschen, Tiere und Umwelt vor den Auswirkungen willkürlichen Abfeuerns von Knallkörpern schützen.
Vulkane, Fontänen und andere pyrotechnische Mittel sollen weiterhin zugelassen sein, ebenso auf Gesuch hin Feuerwerke für Anlässe von überregionaler Bedeutung.

Wieso braucht es eine Volksinitiative?
Es ist nur über eine Verfassungsänderung möglich, diesen Schutz vor Knall-
Feuerwerk bundesweit auch über Gesetze durchzusetzen. Eine Volksinitiative ist verbindlich, über sie muss abgestimmt werden, wenn die erforderlichen 100´000 Unterschriften zustande kommen und eingereicht werden. Dann wird es darüber eine Volksabstimmung geben.

Kein Feuerwerk Tierschutz

Jetzt unterschreiben

Das Schweizer Tierportal für Tiervermittlungen aus dem Tierschutz seit 2002

Tieronline ist das Tierportal, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, Tierheime und Tierschutzorganisationen zu unterstützen.

Tieronline wird ehrenamtlich betrieben und gehört zum Verein Tierschutz Helfer.

Tierschutz Spenden
Powerd by Webuniverse
tieronline.ch übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Inserate.